Die KLINGEL medical metal GmbH gehört heute mit über 300 Mitarbeitern zu den führenden Unternehmen der Branche. An 103 CNC-Drehzentren, 64 CNC-Fräszentren, 6 Drahterodiermaschinen sowie Laseranlagen zum Markieren und Schweißen von Baugruppen und Sondermaschinen entwickeln, produzieren und bearbeiten bestens qualifizierte Experten hochwertige Präzisionsteile.

Ob Klein- oder Mittelserien, ob Serienproduktion mit sechsstelligen Stückzahlen – KLINGEL medical metal fertigt hochpräzise mechanische und feinmechanische CNC-Drehteile und -Frästeile, drahterodierte Komponenten, einbaufertige Baugruppen und 3D-Teile mit Freiformkonturen für die verschiedensten Branchen. Bei Bedarf auch kurzfristig. Packaging und Logistik inklusive.

Effiziente Prozesse dank optimiertem Design.

Optimales Design bei möglichst geringen Kosten: In der Medizintechnik sowie in allen Bereichen, wo es auf Metallpräzision ankommt, müssen Produkt- und Prozesslösungen möglichst effizient und nachhaltig geplant und umgesetzt werden. Mit unseren erfahrenen Engineering Teams mit größter Nähe zum Produktionsprozess bieten wir unseren Kunden fundierte Beratung für perfektionierte Produktions- und Prozesslösungen in Sachen Design und Kosten. Unserem Team gehören neben erfahrenen Technikern, auch junge, hervorragend ausgebildete Ingenieurtalente an.

 

Mehr Designfreiheit durch 3D-Druck.

Dort, wo die CNC-Bearbeitung an Ihre Grenzen stößt und/oder für kleinere Seriengrößen abtragende Bearbeitungsverfahren nicht wirtschaftlich sind, bieten wir in Kooperation mit unseren spezialisierten Partnern das 3D-Lasersintern als additives Fertigungsverfahren von Metallkomponenten an, die anschließend bei uns weiterverarbeitet werden. Auch eine vorgelagerte CNC-Zerspanung für ein anschließendes selektives Metall-Lasersintern ist möglich.

Das Metall Lasersintern ist ein industrielles 3D-Druckverfahren zur Herstellung voll funktionsfähiger Metallprototypen und (Serien-)Produktionsteilen mit komplexen 3D-Oberflächenstrukturen und/oder innenliegenden Kanälen bis hin zu kompletten Bauteilen bzw. -gruppen mit funktionalen Elementen wie Scharnieren in nur einem Prozessschritt.

Wir haben den Dreh raus.

Die Kunst des präzisen Drehens: Klingel medical metal verfügt über modernste Maschinen, die von erfahrenen Zerspanungsmechanikern bedient werden. Dank modernster Langdrehautomaten und Drehfräszentren können wir selbst komplexe Drehaufgaben sehr wirtschaftlich bearbeiten. Und dies bei höchster Präzision. Unser hoher Qualitätsanspruch beim Zerspanen trifft genau die Bedürfnisse der Medizintechnik.


High-Tech für High-End-Produkte.

Neben dem Drehen gehört auch das Fräsen zu unseren Kernkompetenzen. Wir fertigen verschiedenste Frästeile für die Medizintechnik und andere Branchen an modernen CNC-Bearbeitungszentren. Von Kleinstmaßen ab 3 mm bis hin zu großen Baugruppen von 800 x 500 x 800 mm erstellen wir komplexe Geometrien aus Titan, hochlegierten Edelstählen, Aluminium, Inconel, Kovar und Invar.


Präzise Konturen, glatte Oberflächen.

Qualität braucht Sorgfalt. Gerade beim Schleifen. Klingel medical metal begeistert immer wieder mit überragender Oberflächenbeschaffenheit der Metallelemente für die Medizintechnik. Die hohe Schleifkunst sorgt für feinste Oberflächen und damit für eine beeindruckende technische Ästhetik.

Wir bieten unseren Kunden Dienstleistungen im Bereich Flachschleifen von kleinster Größe bis hin zu einer maximalen Bauteilgröße von 400 x 400 mm.


Hochpräzise Metallbearbeitung mittels Funkenerosion.

Sowohl Drahterodieren als auch Senkerodieren sind bei Klingel medical metal eingebunden in die komplexe Prozesskette der Auftragsfertigung.
Mit unserer Senkerodiermaschine von Sodick und den 6 Drahterodiermaschinen entwickeln, produzieren und bearbeiten bestens qualifizierte Experten hochwertige Präzisionsteile.

Spezifikationen:
Oberflächenrauigkeit Ra: bis Ra 0.15
Drahtdurchmesser: 0,10 mm bis 0,30 mm
Standarddrahtdurchmesser: 0,20 mm
Verfahrwege: max. ca. 370 mm x 270 mm, Z 250 mmm
Werkstückhöhe: max. 160 mm

Hier wird noch Text eingebaut.

Hier wird noch Text eingebaut.

Wir bringen Oberflächen zum Strahlen.

Wir strahlen zum Beispiel mit Glasperlen, Korund oder Keramik, um die außenliegenden Flächen zu bearbeiten und homogene, matt glänzende Endkonturen zur erzeugen. Neben Metallteilen aus verschiedenen Werkstoffen werden auch Kunststoffteile gestrahlt.


Für das perfekte Finish.

Unsere Gleitschleifabteilung verfügt über moderne Tellerfliehkraftanlagen für das Nass- und Trockenschleifen von Metallteilen aus verschiedenen Werkstoffen. In den Trommeln bekommen diese auf schonende Weise das perfekte Finish. Neben dem klassischen Entgraten mittels größeren Schleifkörpern, können mit feinerem Granulat glänzende Poliereffekte erzielt werden.
 


Bei uns sind Sie immer in der Pol(ier) Position.

Nach den neuesten Normen der Medizintechnik validiert, gibt unsere Elektropolieranlage medizintechnischen Produkten den letzten Schliff. Sie sorgt für glatte, saubere Oberflächen – bis in filigranste Details.
Die Produkte sind weniger korriosionsanfällig, lassen sich besser sterilisieren und reinigen und werden optisch aufgewertet.
Zudem können die Bauteile-Geometrie und die Gestelltechnik frühzeitig kosten- und qualitätsoptimiert gemeinsam mit dem Kunden konstruiert werden. Für noch mehr zeitlichen Vorsprung.

Bitte beachten Sie, dass sich das elektrochemische Polieren nur für Materialien bzw. Teile aus Edelstahl eignet. Hier finden Sie eine genaue Werkstoffliste.


Individuelle Kennzeichnung mit Lasertechnologie.

Logos, Schriftzüge, Seriennummern, Barcode oder Datamatrix Code. Selbst Grafiken können auf Metallprodukten beim CNC-Laserbeschriften angebracht werden. Die Kennzeichnung per Laserbeschriftung ist eine moderne, flexible und effiziente Möglichkeit, Metallteile für die Medizintechnik individuell zu beschriften. Die Vorteile der Laserbeschriftung liegen in ihrer hohen Präzision und der damit verbundenen Sicherheit, zum Beispiel im praktischen Einsatz oder als Sicherheitsfeature gegen Fälschungen und vor allem auch zur sicheren Chargenrückverfolgbarkeit. Die Laserbeschriftung ist dauerhaft, berührungslos und besonders schnell umsetzbar. Wir realisieren radiale und 3-D-Gravuren.


Oberflächenbeschichtung

Im Bereich der Oberflächenbeschichtung bieten wir das Anodisieren, das Eloxieren und das Galvanisieren in Kooperation mit externen Partnern an und integrieren diese Prozesse nahtlos in unsere Wertschöpfungskette.

Das Reinheitsgebot gilt auch bei uns.

Sauberkeit, Sicherheit und Hygiene sind für die Medizintechnik ein Muss. Für uns sind sie selbstverständlich. Gerade deshalb ist Klingel medical metal für die Medizinbranche und die Mess- und Regeltechnik ein gefragter Produktionspartner. Denn Anforderungen wie etwa toxische Reinheit, die Freiheit von Mikroorganismen oder die Restschmutzanforderungen von metallischen Partikeln < 350 µ sind bei uns Prozess-Standard. In unserer vollautomatisierten Reinigungsanlage arbeiten wir unter Reinraumbedingungen Klasse ???

Wir fügen ihre Teile zu Baugruppen zusammen.

Das Klingel medical metal Montageteam ist spezialisiert auf die Montage selbst kleinster Bauteile. So zum Beispiel bei unseren Dentalratschen oder bei größeren Baugruppen im Bereich von OP-Tischen. Der Mehrwert für unsere Kunden: Die Produkte können vormontiert geliefert werden. Unsere Montage-Services sind wichtiger Teil unseres Leistungsportfolios für die Medizintechnik. Viele Kunden schätzen den hohen Effizienzgewinn für ihren eigenen Geschäftsprozess.

Prüfung macht den Meister.

Komplexe Messungen und Prüfungen nach Normvorgaben sorgen für zuverlässige Qualitätskontrollen, die von unserem qualifizierten Fachpersonal durchgeführt werden. Die bestens ausgestatteten Prüfstellen und Messräume sind direkt den verschiedenen Produktionsbereichen zugeordnet. Eine eigene Messmittelüberwachung sorgt zusätzlich für Sicherheit.


Fortsetzung Prüfung.

Hier folgt noch der passende Text.

Maßgeschneiderte Verpackungen.

Die Verpackung eines Medizinproduktes soll eine Kontamination durch Mikroorganismen vor der erneuten Anwendung verhindern sowie einen sicheren Transport gewährleisten. Nach vorhergegangener sachgerechter Vorbereitung, Reinigung sowie Prüfung auf Unversehrtheit bieten wir gerne den Service der sterilen Verpackung der Metallteile an. In diesem Bereich arbeiten wir eng mit langjährigen, branchenbekannten Partnerunternehmen - auch innerhalb der Klingel medical metal group - zusammen. Dabei können wir neben den Standardlösungen für sterile Verpackungen auch außergewöhnliche, kundenindividuelle Wünsche umsetzen. Denn die Sicherheit ist bei uns so wichtig wie die Präzision.


Lagerhaltung und Versand.

Klingel medical metal hat für die Kunden aus der Medizintechnik und anderen Branchen ein hochmodernes Logistikangebot entwickelt, das sich exakt an den Kundenbedürfnissen orientiert und auch die Lagerhaltung miteinschließt. Wir sorgen dafür, dass die Ware zur rechten Zeit am rechten Ort ist.

Kontakt

Profitieren Sie von unserer Expertise! Gerne beraten wir Sie zu unseren Leistungen persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.